Public Sector Accounting Standards (IPSAS)

 

IPSAS (International Public Sector Accounting Standards) sind ein internationales Regelwerk für Budget und Rechnungsabschlüsse öffentlicher Einheiten. IPSAS orientieren sich an IAS (International Accounting Standards) bzw. IFRS (International Financial Reporting Standards), jedoch werden besondere Bedürfnisse öffentlicher Einheiten und Aufgaben berücksichtigt und entsprechende Ergänzungen und Anpassungen gegenüber IAS bzw. IFRS vorgenommen.

 

Auf diesen Seiten finden Sie themengeordnete Basisinformationen zu IPSAS.

 

Themen

  1. Allgemeine Rahmenbedingungen (IPSAS 1, 3)
  2. Rückstellungen und Personal (IPSAS 19, 25)
  3. Anlagevermögen (IPSAS 13, 16, 17, 21, 26, 31, 32)
  4. Transfererträge (zB. Abgaben; IPSAS 23)
  5. Ergänzende Angaben: Budget, Segmente, VGR (IPSAS 24 und Teile von IPSAS 1,2 und 3, IPSAS 18, 22)
  6. Finanzinstrumente (IPSAS 4 und 28 bis 30)

 

 

link zu IFAC 2016 Handbook of International Public Sector Accounting Pronouncements:

IPSAS Standards
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dipl. oec. Anke Wittig