Datenschutzerklärung in Übereinstimmung mit der DSGVO

 

 

In Übereinstimmung mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) werden folgende Sicherheitsmaßnahmen ergriffen:

 

Erhebung, Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Es werden nur dann personenbezogene Daten erhoben, genutzt und verarbeitet, wenn diese von den Betroffenen freiwillig bekanntgegeben werden oder es eine ausdrückliche Einverständniserklärung gibt. Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten werden zu dem von Ihnen angegebenen Zweck verwendet. Ich werde diese nicht über den vertraglich vereinbarten oder gesetzlich zulässigen Rahmen hinaus nutzen, verarbeiten oder weitergeben. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

Auf Grund der derzeitigen großen Unsicherheit habe ich auch die Kommentarfunktion im Blog und in den online Kursen entfernt. Es war nie meine Absicht, Ihre Kommentare oder Fragen zu verwalten, sondern diese einfach nur zu beantworten. Schreiben Sie mir bitte eine E-Mail.

 

Zudem werden automatisch Daten in den Logfiles dieser Webseite gespeichert, die der Server von Ihrem Browser während des Besuches erhält (Browser ist zum Beispiel der Internet Explorer, Firefox, Safari usw.). Hierbei werden jedoch keine personenbezogenen Daten verwertet. Die Nutzung solcher Daten erfolgt ausschließlich anonym.

Grundsätzlich betreiben wir nur Standardanwendungen für unsere Datenverarbeitung. 

 

Sicherheitsmaßnahmen

Ihre Daten werden sicher aufbewahrt und alle Vorsichtsmaßnahmen ergriffen, damit die Daten vor Verlust, Missbrauch, Änderungen und gegen den Zugriff unberechtigter Personen geschützt werden. Ein ortsunabhängiger Zugriff auf Ihre Daten wird auf das unbedingt notwendige Ausmaß reduziert. Es werden keine Kontaktadressen mehr mobil verwaltet. Verzeihen Sie mir, wenn ich bei einem Anruf mitunter nachfrage, ich kann Ihren Namen am Display nicht mehr sehen.

 

Weitergabe der Daten

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, ich bin dazu gesetzlich oder durch behördliche oder gerichtliche Anordnung verpflichtet.

 

Auskunfts-, Richtigstellungs- und Löschungsrecht

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft zu erhalten, welche Daten ich von Ihnen habe und wozu diese verwenden werden. Des Weiteren können Sie die Berichtigung sowie die Löschung verlangen. Ihre Daten werden auf Ihr Verlangen hin gelöscht, innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist. Sollte eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist für Ihre Daten bestehen, werden diese noch weiter aufbewahrt, aber nicht mehr verwendet. Nach Ende der Aufbewahrungsfrist werden sie gelöscht.

 

Kontakt

Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten ändern/löschen oder von Ihrem Auskunftsrecht Gebrauch machen wollen, kontaktieren Sie mich bitte kurz per
E-Mail: anke.wittig@wittignet.at 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dipl. oec. Anke Wittig